Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 16. September 2019, 21:48




Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Mächtigstes fiktives Wesen 
Autor Nachricht
P-enis Magier
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:45
Beiträge: 864
Beitrag Mächtigstes fiktives Wesen
Was denkt ihr, welches Wesen (egal ob Spiel, Film, Buch, ...) am mächtigsten wäre und allen anderen aus anderen Universen in den Arsch treten würde?
Ich denke, am Ende wird es wohl auf irgendwelche Animefiguren rauslaufen, weil die Japaner da immer ein wenig übertreiben. :D
Wenn ich z.B. an die Jungs von Dragonball denke, kann ich mir nicht vorstellen, wer die besiegen soll. Die können ganze Planeten zerstören, ohne mit einer Wimper zu zucken, bewegen sich so schnell, dass man für ein paar Minuten gefühlte 15 Folgen braucht, Son Goku scheint es nicht zu interessieren, wenn er stirbt, er kommt ja eh wieder und überhaupt ist ihre Kampfkraft ja OVER 9000!
Das einzige Problem, was ich sehe, ist, dass es bei Kämpfen auf Leben und Tod problematisch für die "Guten" aus Dragonball wird, weil die nicht so gerne Leute töten. (Obwohl: Eigentlich wurden ja alle (fast) Feinde vernichtet.)
War Akira nicht auch super mächtig? Oder was ist mit Lucy auf Elfenlied? Die hat vor allem auch keine Gnade. Oder Dark Schneider aus Bastard? - Ein feuerimmunes Wesen mit einem Feuerzauber zu töten hat schon Stil.

Andererseits gibt es bestimmt noch irgendwo krasse Magier, die die Zeit anhalten können, wobei es andererseits bei D&D wiederum Wesen gibt, die immun dagegen sind (Demogorgon z.B.). Die ganzen Gottheiten da werden wohl auch ziemlich mächtig sein, sind ja schließlich Gottheiten.

Auch noch ein Anwärter wäre wohl Dr. Manhatten. Ich zitiere Wikipedia:
Zitat:
His powers include superhuman strength, telekinesis, teleportation, control over matter at a subatomic level, and near-total clairvoyance. He perceives the past, present and future as happening simultaneously, but states that he cannot act on that knowledge since his own actions and reactions to events (as is reality itself) are predetermined. His ability to see the future can be blocked by a surge of tachyons, such as that released when Ozymandias puts the final step of his plan into action.

Allerdings passt darauf wieder folgendes Zitat:
Zitat:
Das Problem ist allerdings, dass Manhatten gar kein Interesse an seinem Superheldenstatus oder seiner Macht hat. Eben weil er die komplette Übersicht über die Zeit hat interessiert ihn nicht was passiert, sondern nur warum. Das macht ihn relativ handlungsunfähig, denn ihm würde die Motivation fehlen das mächtigste Wesen sein zu wollen.
(inWoW-Forum) :D

Habe auch mal gelesen, dass Superman so überaus mächtig sein soll, dass er mal beim Niesen eine ganze Galaxie ausgelöscht hat (und darum vorher erst mal eine finden musste, auf der er damit kein Leben auslöscht. :D)

Aber naja: Gottgleiche Über-Wesen sollten allerdings außen vorgelassen werden - jemand der allmächtig ist, ist ja irgendwie auch per Definition der mächtigste.

_________________
"Und in Afrika fehlt es an Trinkwasserressourcen? - Bei mir werden am Polterabend Ming-Vasen zerworfen."


18. Januar 2012, 22:04
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:36
Beiträge: 499
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
naja ich sag mal gegen das death note hätten ja alle keine chance und ich glaube nicht mal dr manhattan könnte light durchschauen
dann wäre da noch scott pilgrim weil der einfach super ist! XD
ich mein er besiegt alle obwohl alle mächtiger sind als er selbst

_________________
When I'm sad I stop being sad and be awesome instead, True Story!


18. Januar 2012, 22:52
Profil
P-enis Magier
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:45
Beiträge: 864
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
Was macht das Death Note?
Und doch, Dr. Manhattan könnte. Er hat ja schließlich vollkommene Sicht auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wenn er also weiß, was passieren wird, dann weiß er auch, was Leute denken und vorhaben.

_________________
"Und in Afrika fehlt es an Trinkwasserressourcen? - Bei mir werden am Polterabend Ming-Vasen zerworfen."


18. Januar 2012, 22:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:36
Beiträge: 499
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
naja mit dem death note schriebst du den namen eine rperson rein und sie stirbt

und ich hab zu wenig durchblick bei dr. manhattans kräfte
könnte ja sein dass er nur die warscheinlichste zukenft sieht... :/ ka
und light wäre bestimtm in der lage so eine maschine wie in wtatchmen zu abuen um den blick in die zukunft zu verhindern
und naja songoku könnt ihn wohl eher vernichten XD

_________________
When I'm sad I stop being sad and be awesome instead, True Story!


18. Januar 2012, 23:11
Profil
P-enis Magier
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:45
Beiträge: 864
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
Dann ist das Death Note entweder eine gottgleiche Kraft und somit ausgeschlossen oder ein einfacher Todeszauber, der schon von einem normalsterblichen Kleriker, der Göttliche Zauber des vierten Ranges ("Schutz vor Todeszaubern") beherrscht konterbar ist.

Über Dr. Manhattan müssen wir uns aber, wie aus dem zweiten Zitat ersichtlich wird, nicht weiter unterhalten, weil es ihm ja egal ist, ob er mächtiger ist als alle anderen oder eben nicht. Er weiß ja, wie es ist.
(Das ist ja irgendwie wieder eine Einstellung, die gottgleiche üblicherweise an den Tag legen, damit muss er also auch raus fallen.)

Aber noch kurz zu Son Goku: Dr. Manhattan kann Partikel auf subatomischer Ebene vollständig kontrollieren, also kann er einfach Son Goku komplett desintegrieren und dieser könnte nichts dagegen unternehmen. Zumindest wenn dieser (einigermaßen) den Gesetzen der Physik gehorcht, was er ja irgendwie aus Gründen der Vergleichbarkeit muss. :D

_________________
"Und in Afrika fehlt es an Trinkwasserressourcen? - Bei mir werden am Polterabend Ming-Vasen zerworfen."


18. Januar 2012, 23:16
Profil
 Ähnliche Themen



18. Januar 2012, 23:16
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:36
Beiträge: 499
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
ja aber dann kommt er aus dem jenseits zurück und versohlt ihm den arsch! XD

eigentlich muss goku auch raus seit dem ende von gt :/

_________________
When I'm sad I stop being sad and be awesome instead, True Story!


18. Januar 2012, 23:23
Profil
P-enis Magier
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:45
Beiträge: 864
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
Ich glaube "in subatomische Teilchen zerlegen" sorgt auch dafür, dass man nicht mehr ins Dragon Ball'sche Jenseits kommt. :D
Aber du hast Recht, man muss da auch spezifizieren, zu welchem Zeitpunkt Goku gemessen wird.

Zu Beginn der Serie ist er ja schwächer als so ziemlich alles andere, was es so gibt. :D

_________________
"Und in Afrika fehlt es an Trinkwasserressourcen? - Bei mir werden am Polterabend Ming-Vasen zerworfen."


18. Januar 2012, 23:25
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:36
Beiträge: 499
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
ja und am ende von gt verschmilzt er mit shenlong und damit ein göttliches wesen

_________________
When I'm sad I stop being sad and be awesome instead, True Story!


18. Januar 2012, 23:48
Profil
P-enis Magier
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:45
Beiträge: 864
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
Dark Schneider wurde ja schon erwähnt: Feuer mit Feuer besiegen ist nicht so übel: ‪Dark Schneider Exodus.‬‏ - YouTube
Ansonsten fällt mir noch ein:
Nicht so supermächtig, aber auf "Normaler Kämpfer" Niveau doch nicht so schlecht. ‪Berserk Guts vs 100 soldiers‬‏ - YouTube
Die beiden können auch mit vielen anderen hier genannten mithalten. Zumindest sind ihre Attacken tödlicher: ‪Kenshiro vs Raoh - YouTube

Aber das ist auch alles nichts gegen die ganzen Superwesen. :D

_________________
"Und in Afrika fehlt es an Trinkwasserressourcen? - Bei mir werden am Polterabend Ming-Vasen zerworfen."


18. Januar 2012, 23:55
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Januar 2012, 14:36
Beiträge: 499
Beitrag Re: Mächtigstes fiktives Wesen
hier nochmal ein kleines bild^^

http://9gag.com/gag/2795002

_________________
When I'm sad I stop being sad and be awesome instead, True Story!


20. Februar 2012, 19:54
Profil
 Ähnliche Themen



20. Februar 2012, 19:54
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz